kulturüschlikon

Kulturtage 2016 – Eröffnung

Oben auf dem Zimmerberg, quasi „Top of Rüschlikon“, hat man einen grandiosen Fernblick auf Berge und See. Und man begegnet innerhalb weniger Gehminuten den drei Top-Institutionen auf Rüschliker Boden: GDI, IBM und Swiss Re. Ihnen sind Kulturtage Rüschlikon 2016 gewidmet. okt 21


Beim «Park im Grüene» liegt das Gottlieb Duttweiler Institut (GDI), ein Think Tank, der sich mit der Trendforschung in Wirtschaft, Gesellschaft und Konsum beschäftigt.

Weiter Richtung Norden findet sich das IBM Forschungszentrum. Die Zukunft des Computings, darunter Nanotechnologie und lernende Computersysteme, sind hier die Themen.

An der Grenze zu Kilchberg residiert, teilweise in einem herrschaftlichen Anwesen, die Swiss Re – Centre for Global Dialogue. Wer bei diesem Namen an Versicherungen im grossen Stil denkt, liegt nicht falsch – aber auch noch nicht ganz richtig.

Diesen Herbst laden GDI, IBM und Swiss Re die Rüschliker Bevölkerung ein. Eine kleine Vorschau auf die spannenden Themen bietet bereits die Eröffnung der Kulturtage. Auch musikalisch steht sie im Zeichen der Grenzüberschreitung: Das Jazz Trio von Gregor Loepfe und die Vokalistin Katja Baumann verbinden Klassik mit Jazz. Begrüssung durch Gemeindepräsident Bernhard Elsener und Paul Frey, Präsident von «kulturüschlikon». Kurzpräsentationen der drei Forschungsinstitute.

 
Ort: Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, Rüschlikon
Datum: 21.10.2016, 19:00 h

Moderation: Roland Wächter
 
Anmeldung erwünscht bis 19. Oktober 2016
an: mail @kulturueschlikon.ch oder Tel. 044 724 72 30

 

Flyer Kulturtage 2016
 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Oktober 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31EC